yarny bookworm

Follow on Bloglovin

Freitag, 6. Mai 2016

summer baking: Strawberry cake. A recipe

IDear Readers,

summer has arrived. FINALLY! After being gloomy and rainy and grey and cold, the sun has finally decided to show herself and to stay. It's warm, it's nice, the sky is blue and people are more happy and relaxed. 

I love the summer. It's my favourite time of the year. There's a reason why I have a huge Sun Mandala tattooed on my back! ;)



Anyway, with the warmer temperatures the first regional strawberries have arrived in the supermarket and I took some time yesterday (it was a holiday in Austria and I didn't had to work) to make an old family favourite: A strawberry joghurt cake. It's easy and quick to make, not too sweet and really fruity and refreshing. Perfect for eating it outside, with naked feet and the sun shining in your face. 

//

Der Sommer hat es nun endlich nach Österreich geschafft. Nachdem die letzten Wochen grau, dunkel, nass und kalt waren, ist die Sonne nun aufgetaucht und wird auch endlich bleiben. Es ist warm, es ist schön, der Himmel ist blau und man merkt gleich, dass die Menschen viel fröhlicher und lockerer sind.

Ich liebe den Sommer, er ist mit Abstand meine liebste Jahreszeit. Mit Kälte kann ich ja so ganz und gar nicht umgehen. Hat schon einen Grund, warum ich mir eine große Mandala-Sonne auf den Rücken tätoowieren hab lassen! ;)

Jedenfalls hab ich den gestrigen Feiertag genutzt um mal wieder einen alten Familienklassiker zu backen - eine Erdbeer-Joghurt-Torte. Die geht ganz einfach, man braucht nicht viele Zutaten und sie schmeckt nicht zu süß, aber schön fruchtig und erfrischend. Perfekt um mit nackten Füßen draußen zu sitzen und die Torte zu genießen, während einem die Sonne ins Gesicht scheint.

You need:
250 g strawberries // 250 g Erdbeeren
500 g yoghurt // 500 g Joghurt
250 ml whipped cream // 250 ml Schlagobers
6 eggs // 6 Eier
6 spoonfuls of flour / 6 EL Mehl
6 spoonfuls of powdered sugar // 6 EL Staubzucker
6 pieces gelatine // 6 Platten Gelatine

First you make a sponge:
For that you separate the eggs. Mix the yolk with the sugar and the flour. Whip the eggwhites until they're stiff and gently stir them under the yolk-sugar-flour-mixture. 
Bake the sponge at 180 degrees for about 15-20 minutes.
//
Zuerst den Biskuitteig: Die Eier trennen, die Eidotter mit dem Mehl und dem Zucker vermischen. Das Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dottermischung heben. Bei 180 Grad für ca. 15-20 Minuten backen.




For the topping whip the cream until it's stiff. 
Mix the yoghurt with 3-4 spoonfuls of powdered sugar. You can add a little lime juice if you want - that depends on your taste.
Soak the gelatine in water until it's soft. Then stir it in a warm pot until it's liquid. Add it to the yoghurt, then immediately mix the whipped cream under it.
//
Für den Joghurtguss den Schlagobers schlagen. Den Joghurt mit 3-4 EL Staubzucker mischen. Wer mag kann auch ein paar Spritzer Zitrone untermischen - dann schmeckt's noch frischer!
Die Gelatine in Wasser einweichen und danach in einem Topf erwärmen, bis sie flüssig ist. Die flüssige Gelatine in die Joghurtmischung leeren und dann gleich die Schlagsahne unterheben.

Put the strawberries onto the cooled sponge, then put the yoghurt topping over it. Put it in the fridge for at least 2 hours until the yoghurt topping is stiff.
//
Die Erdbeeren auf dem ausgekühlten Biskuitteig verteilen und die Joghurtmasse darüberleeren. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Joghurtmasse fest geworden ist. Am Besten ist es, wenn die Torte über Nacht im Kühlschrank bleibt. 




Enjoy with a large cup of coffee and some nice company.
//
Den Kuchen mit einer großen Tasse Kaffee und netten Menschen genießen. Mahlzeit.

Kommentare:

  1. Isn't it wonderful when the good weather comes!! Enjoy!

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhhmm, the cake sounds yummy! Now I long to cake and strawberries... :D

    Take care
    Anne
    Crochet Between Worlds

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for sharing!!!! I really want to make this :) I really like your tattoo btw :)

    AntwortenLöschen